Home Über uns AHH in der Presse AHH weitet Angebote für psychisch Kranke in Richtung Radevormwald aus

AHH weitet Angebote für psychisch Kranke in Richtung Radevormwald aus

Schon seit Monaten hat sich ihr Ehemann zurückgezogen. Er scheint wie versunken in einer anderen Welt und spricht kaum noch. Seinem Beruf kann er nicht mehr nachgehen und befindet sich mittlerweile in Therapie bei seinem Psychologen. Die Diagnose lautet: schwere Depression.

Mit Fällen wie diesen hat es Jens Heckmann (41) in seinem Berufsalltag häufig zu tun. Er arbeitet in der Augusta-Hardt-Heim gGmbH in Lennep, wo er sich um Menschen kümmert, die unter ganz unterschiedlichen psychischen Beeinträchtigungen leiden.

Kompletter Artikel als PDF-Datei zum Download.

 
Diese Datei herunterladen (2012-11-06 AHH weitet Angebote aus.pdf)PDF-Datei[RGA online, 6.11.2012]114 Kb
 

Direktkontakt

Tel.: 02191 - 933 11-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Das neue H
Das AHH verändert sich: Es erweitert seinen Horizont

Das neue H

Alle Informationen zum neuen H auf der eigens gestalteten Website.

Unterstützen Sie uns!

Wir freuen uns über Spenden zur Unterstützung unserer projektbezogenen Arbeit. mehr ...