AHH nimmt teil ...

In einem Monat startet wieder das STADTRADELN in Remscheid! Vom 5. bis zum 25. Juni zählt wieder jeder geradelter Kilometer. Es geht darum gemeinsam ein Zeichen für besseren Radverkehr und mehr Klimaschutz in Remscheid zu setzten.

Radeln für ein gutes Klima

Wir glauben, man kann den Menschen viel über die Vorteile des Radfahrens erzählen. Am wirksamsten überzeugt man sie aber, wenn sie für 21 Tage einfach mal selbst aufs Rad steigen.

Und die AHH gGmbH möchte an dem Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen, als ein Team teilnehmen.

Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen bereits mit dem Fahrrad unterwegs sind und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Damit noch mehr Menschen dauerhaft vom Auto aufs Rad umsteigen, braucht es eine Radinfrastruktur, auf der sie schnell und sicher ans Ziel kommen.

Sei dabei und Teil unseres Teams! Dazu musst du nur folgenden Link anklicken und dich – gerne auch mit deiner AHH-Mail-Adresse – anmelden. Im Anschluss folgen weitere Informationen und Tipps per Mail.

Verändern Sie mit uns Horizonte ...

Ein großes Herz und ein weiter Horizont ist genau das, was wir alle benötigen, um uns in unsere Mitmenschen hineinzuversetzen. Nur mit offenen Ohren, offenen Augen, einem offenen, wachen Verstand können wir versuchen, seine Ängste und Nöte, Freuden und Eigenarten auch in schweren Lebenssituationen zu verstehen.

Sprechen Sie uns an ...

Falls Sie Fragen haben oder weiterführende Informationen wünschen sprechen Sie uns bitte an:

02191/ 933 11 - 0
info@ahh-rs.de

oder nutzen Sie unser

Angebot für Angehörige

Auch Angehörige geraten unter den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus in Not.

Beengtes Zusammenleben, Existenzängste, fehlende Freizeitangebote, soziale Kontakte und Ausgleichsmöglichkeiten
verstärken die Isolation und Konflikte.

Das Angebot für Telefonate bietet Raum für Themen rund um Nöte der seelischen Mitbetroffenheit und
Einsamkeit der Angehörigen, ist aber ausdrücklich keine Telefon Info rund um das Corona Virus.

Telefon 0 21 91-610 200
E-Mail irmela.boden@t-online.de
Termine nach Vereinbarung


Irmela Boden
EX-IN Angehörigenbegleiterin und Ausbilderin
Heilpraktikerin und Ansprechpartnerin für Angehörigengruppen
Angehörigengruppe AHH und Ammonit, erwachsene Kinder psychisch erkrankter Eltern

Wichtiger Hinweis!


In unseren Wohnhäusern und Wohnbereichen gelten folgende Regelungen für Besucher:

Betreten nur mit negativem Schnelltest.
Zutritt nur nach vorheriger Symptomabfrage. Nur wenn Sie gesund und frei von Symptomen sind.
Der Test kann auch in den jeweiligen Wohnbereichen nach Anmeldung, durchgeführt werden.

Das Tragen der FFP 2 Maske ist in allen öffentlichen Räumen der AHH Pflicht.
Im persönlichen Raum des Bewohners gilt das nicht.

Bitte bleiben Sie gesund!

Wohngruppen
 

Stationäres Wohnen

Individuelles Wohnen
mit umfassenden Leistungen

Als gemeinnützige GmbH bieten wir, in vielfältigen Wohngruppen, intensive und individuelle Begleitung.
 
 
 

Betreutes Wohnen
 

Ambulant Betreutes Wohnen

Leben in der
eigenen Wohnung

Ein selbst bestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen, mit der Sicherheit, Unterstützung und Hilfen in den Lebensbereichen zu bekommen, die individuell gewünscht und notwendig sind.

Arbeits- und
Tagesstruktur

Arbeits- und tagesstrukturierender Dienst

Sinnvoll den
Tag gestalten

Sinnvolle Tagesgestaltung außerhalb der eigenen vier Wände gibt Halt, Sicherheit, Anerkennung und stärkt das Selbstbewusstsein. Wir begleiten Sie sinnvoll und methodisch dieses Ziel zu erreichen.

Ergotherapeutische
Praxis

Ergotherapeutische Praxis

Individuelle Lösungen
für individuelle Menschen

Wir bieten individuelle Hilfe, Beratung und Begleitung bei der Stärkung Ihres situationsgerechten Verhaltens, der sozialen Kompetenz und Interaktionsfähigkeit.
 

Backhaus Lennep

Treffpunkt für Menschen

Schon vor Jahrhunderten stellte das Backhaus einen wichtigen Teil der Gemeinschaft dar. Am Backtag trafen sich Freunde und Nachbarn, um Neuigkeiten auszutauschen und frisches Brot backen zu lassen. Diese Tradition möchte das „Backhaus Lennep“ wieder aufleben lassen. Und das alles in schöner Café Atmosphäre.

Erleben Sie mit wie aus Mehl ein herzhaftes Holzofenbrot entsteht.

  • Regelmäßige Back-Tage
  • Verkauf von Waren aus eigener Herstellung
  • Verkauf von fair gehandelten Waren
  • „Augusta‘s Kruste“ Holzofenbrot

Aktuelles und Neuigkeiten

Das Neueste von AHH und aus dem Backhaus ...

Themen-Café

Eröffnung des Ukraine Zentrum

Offizielle Eröffnung des Ukraine Zentrums Remscheid

Einladung zum Trialog

Tag der seelischen Gesundheit

Mein Gott, Lennep! - Austellungseröffnung

Dieses Jahr fällt der Jakobstag (25.Juli) auf einen Sonntag.

Ein solches Jahr wird als Heiliges Compostelanisches Jahr gefeiert. Da Lennep eine Station des Jakobsweges ist, wird dieses Jahr besonders mit einem Festival unter dem Motto: Dem Leben auf der Spur – Das Heilige Jakobsjahr in Lennep gefeiert (Vom 24.07.-15.12.2021) und wir als AHH sind Kooperationspartner

Wir benutzen Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind existentiell für den Betrieb der Seite und können nicht abgelehnt werden. Andere werden für ein verbessertes Nutzungserlebnis (z.B. Google Maps) eingesetzt und um die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Bei Ablehnung der nicht notwendigen Cookies stehen nicht alle Funktionen der Seite zur Verfügung.